Schluss mit kilometerlangen Bondrucken

 

Shore > Blog > Fiskalisierung > Schluss mit kilometerlangen Bondrucken

Berlin, 17.2.2020 – Passend zu den vielen Schlagzeilen und Debatten über die neu eingeführte Kassenbonpflicht, wonach selbst kleinste Einkäufe wie das Brötchen beim Bäcker die Herausgabe eines Kassenbons fordern, stellt Shore POS, ein führender Hersteller der neuartigen All-in-One Kassensoftwarelösungen auf Tablets, eine einfache und effektive Digitallösung für Kassenzettel im stationären Handel vor. Hierzu ist weder eine spezielle App auf Kundenseite, die Herausgabe einer Email Adresse oder Telefonnummer nötig. Keine Daten wandern vom Kunden zum Händler oder irgendeiner anderen Firma.

Der digitale Kassenzettel - Umweltfreundlich trotz Kassenbonpflicht

Statt dem Druck auf Papier können Kunden mit ihrem Smartphone einen QR-Code von der letzten Seite im Check-out des Shore POS Kassensystems scannen. Dadurch erscheint auf dem Smartphone die Rechnung in Bild oder pdf Format und lässt sich danach beliebig weiterverarbeiten.

Shore POS bietet bereits seit sechs Jahren den Versand von Rechnungen per Email an. Mit der QR-Code Lösung führt Shore POS jetzt eine weitere umweltfreundliche, kostensparende, digitale Lösung ein, die keine persönlichen Daten benötigt. Einzelhändler können mehr und mehr auf Druck mit meist umweltbelastenden Thermopapier verzichten und sind nicht auf persönliche Daten der Kunden angewiesen.

„Das Ziel von Shore POS ist es, lokalen Einzelhändlern digitale Mittel an die Hand zu geben, um ihr stationäres Geschäft effizient zu betreiben und dafür technische Möglichkeiten zu nutzen, wenn diese Sinn machen“, so Shore POS Gründer & Geschäftsführer Christoph Brem. „Mit dieser einfachen Methode für die papierlose Rechnung haben wir einen weiteren Schritt gemacht, dem Händler Mittel an die Hand zu geben, um Zeit und Geld zu sparen, damit mehr davon für die Beratung des Kunden übrigbleibt“.

Das QR-Code Scan Funktionalität wird auf der EuroShop 2020 in Düsseldorf vom 16.- 20.2.2020 auf dem Stand der Anker Kassensysteme GmbH, Halle 6/G66, erstmal vorgestellt und die Woche darauf mit dem nächsten Update im App Store ohne zusätzliche Kosten in allen Paketen verfügbar sein.


Über Shore POS

Die Shore POS GmbH wurde 2013 von Christoph Brem als Sohn einer Einzelhandelsfamilie und langjähriger Erfahrungen in den Bereichen mobiler Technologien und Unternehmenssoftware gegründet. Als Cockpit für den lokalen Einzelhändler dient die als Service bereitgestellte Software auf dem iPad und einem browser-basierten Backoffice, die stationären Geschäftsprozesse zu steuern und gleichzeitig Prozesse aus dem E- Commerce zu integrieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.shorepos.wpengine.com

Pressekontakt: Christoph Brem, Tel: +49 30 208 98 63 0, E-Mail: pr@inventorum.com

Mehr zum Thema

loading